Wuerfelzucker

Ohne Zucker, mit Geschmack

Wir alle wissen: Zu viel Zucker ist ungesund. Doch was genau passiert in unserem Körper, wenn wir regelmäßig größere Zuckermengen zu uns nehmen? Und bedeutet eine zuckerfreie Ernährung, dass wir gänzlich darauf verzichten müssen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich bewusst und trotzdem süß ernähren können.

Deshalb ist Zucker ungesund

Zucker besteht ohne Nährstoffe zu 100 Prozent aus zuckerhaltigen Kohlenhydraten. Essen wir davon zu viel, setzt sich der Überschuss in Leber und Nieren ab. Sind die Speicher überfüllt, wandelt sich Zucker in Fett um. Dies kann zu einer Leberverfettung mit entsprechenden Ablagerungen in Blut und Organen führen. Die Folgen sind Übergewicht, erheblicher Energieverlust, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Karies.

Zuckerdose

Eine zuckerfreie Ernährung bedeutet, auf synthetisch hergestellte und zugesetzte Zuckersorten zu verzichten und Zucker nur in den in Lebensmitteln natürlich vorkommenden Formen zu genießen.

Schon gewusst? Wenn Sie beim Backen weniger Zucker verwenden möchten, lassen Sie die Angaben im Rezept durch Zuckeralternativen  austauschen. Achtung: Teilweise müssen Sie die Mengen anpassen – oder mit Obst zusätzlich süßen.

Leitungswasser

Leitungswasser statt Limoflasche

Leitungswasser ist nicht nur gesünder als zuckerhaltige Getränke, es verbraucht im Vergleich zu Wasser aus Ein- und Mehrwegflaschen auch nahezu kein CO₂, da die Produktion und der LKW-Transport entfallen. Wenn Sie eine Woche lang Leitungswasser trinken, können Sie etwa 0,5 Kilogramm CO₂ sparen. Wer nicht ganz auf den Geschmack verzichten möchte, kann dem Wasser Zitrusfrüchte oder Beeren hinzufügen. Weitere Tipps zum CO₂ Sparen erhalten Sie in der Vattenfall Naturate App.


Jetzt mehr über die App erfahren

In Deutschland können wir Leitungswasser ohne Bedenken trinken, denn es ist eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel. Wir haben in unserem YouTube-Video den Vergleich zu abgefülltem Mineralwasser gemacht und erklären, wie Sie Ihr Leitungswasser testen können.

Gut gegessen ist halb trainiert

Sie möchten mehr über eine gesunde Ernährung im Zusammenspiel mit Ihrem Training erfahren? my Highlights verrät Ihnen, worauf Sie vor, während und nach dem Sport achten müssen. 

Zum Artikel

Schwingen Sie sich fit

Im nächsten Artikel erfahren Sie, wie Sie den beliebten Hula-Hoop-Reifen aus Kindheitstagen für ein modernes Ganzkörper-Workout nutzen.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

Fotos: Cozine / Adobe Stock, Mathilde Langevin / Unsplash, Tengyart / Unsplash, Annemarie Grudën / Unsplash, Eiliv-Sonas Aceron / Unsplash, Alexander Mils / Unsplash, Andrew Valdivia / Unsplash, Bluewater Sweden / Unsplash, Heike Rau / Adobe Stock

Gutschein

20 % Rabatt