Infowelt Energie

Das ist bei Infrarotheizungen zu beachten

Eine Infrarotheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima und ist ein optischer Blickfang. Erfahren Sie mehr über Vorteile, Verbrauch und Kosten einer Infrarotheizung.
 

So funktioniert eine Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung funktioniert anders als etwa eine altbekannte Elektroheizung. Sie bietet wohlige Wärme, lässt sich schnell und einfach montieren und ist optisch flexibel in die Raumgestaltung einzubetten. Für alle, die mit dem Gedanken spielen, eine moderne Infrarotheizung für die eigenen vier Wände zu kaufen, haben wir einige wertvolle Tipps.

Vorteile einer Infrarotheizung

Heizkosten nach Bedarf 

Die Infrarotheizung ist eine spezielle Form der Elektroheizung. Es fallen beim Heizen also Stromkosten an. Das bedeutet: Je weniger Heizwärme benötigt wird, desto geringer sind auch die Stromkosten. Bei einem Ökostromvertrag heizt man sogar emissionsfrei.

Kein Schimmel

Dank Infrarotstrahlung hat Schimmelbildung keine Chance. Die Strahlung erwärmt Wände, Böden und Decken gleichmäßig. Da diese Gegenstände die Wärme auch länger speichern, bleibt das Raumklima konstant warm und trocken. Feuchte Ecken, an denen sich Schimmel bilden kann, entstehen erst gar nicht.

Geringe Anschaffungskosten, einfache Montage

Im Vergleich zu anderen Heizsystemen sind die Komponenten für eine Infrarotheizung niedrig. Der Preis richtet sich nach Design, Leistung und Qualität der Heizelemente. Da für den Betrieb lediglich ein Stromanschluss nötig ist, fallen keine Installationskosten an. Die Montage ist schnell und einfach.

Hohe Lebensdauer

Regelmäßige Wartungskosten und der Austausch von Verschleißteilen fallen weg. Die Technik der Infrarotheizung ist simpel und damit nicht störungsanfällig sowie wartungsarm.

Schnelle Wärme

Die Infrarotheizung zeichnet sich dadurch aus, Gegenstände direkt zu wärmen. Das gilt auch für den Körper, der die Wärme speichert. Das wohlige Wärmegefühl stellt sich schnell ein und bleibt konstant erhalten. Denn man empfindet die Wärme überall im Raum gleich.

Gesundes Raumklima

Besonders Allergiker profitieren vom Heizen mit Infrarot. Da nicht die Raumluft erhitzt wird, entsteht auch keine Zirkulation von Luft im Raum. Das führt zu mehr Wohlbefinden und verringert gleichzeitig die Hausstaubbelastung deutlich.

Positive Wirkung

Die Strahlung einer Infrarotheizung wärmt den menschlichen Körper von innen heraus. Diese Tiefenwärme trägt zur Entspannung bei, soll das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel anregen.

So viel kostet eine Infrarotheizung 

Grundsätzlich zählt Heizen mit Infrarot zu den günstigeren Heizsystemen. Das betrifft vor allem die Anschaffung, die im Vergleich zu einer herkömmlichen Heizungsanlage viel kosteneffizienter ist. Die Kosten hängen vor allem von drei Kriterien ab: 

Design

Beim Design sind verschiedene Optionen möglich. Je nach Raumkonzept stehen Metallheizungen, Spiegelheizungen, Glasheizungen oder Natursteinheizungen zur Wahl. Zu beachten ist hier, dass jede Oberfläche andere physikalische Eigenschaften mit sich bringt. Glas und Spiegel erwärmen sich schneller als Naturstein, der dafür aber die Wärme länger speichert.

Leistung

Beim Thema Leistung geht es um die Strahlungsleistung in Watt und damit indirekt auch um die Größe der Infrarotheizung. Wie groß eine Infrarotheizung sein muss, hängt von der Raumgröße ab (siehe Infografik). Eine 500 Watt starke Infrarotheizung ist für Räume bis zu zwölf Quadratmetern geeignet. Natürlich spielt auch die Qualität der Infrarotheizung eine Rolle bei den Kosten.

Qualität

Damit eine Infrarotheizung auch Wirtschaftlichkeit bietet, ist Effizienz und damit Qualität der entscheidende Faktor. Hier müssen die unterschiedlichen Baugruppen (Heizleiter, Verkabelung, Frontabdeckung, Isolierung, Thermostat) hohen Anforderungen gerecht werden. Eine lange Lebensdauer und konstante Effizienz sind die wichtigsten Qualitätsfaktoren für eine Infrarotheizung.

Grundsätzlich gilt

Eine Infrarotheizung ist vergleichsweise günstig in der Anschaffung und etwas teurer im Betrieb, beispielsweise im Vergleich zu den Anschaffungs- und Betriebskosten einer Wärmepumpenheizung.

Frau am Thermostat

 

Format Leistung Beheizbare Raumgröße
600 x 400 mm 210 Watt bis 3 qm
900 x 350 mm 250 Watt bis 4 qm
700 x 600 mm 400 Watt bis 8 qm
900 x 600 mm 500 Watt bis 12 qm
1.100 x 600 mm 600 Watt bis 14 qm
1.200 x 350 mm 320 Watt bis 8 qm
1.300 x 400 mm 500 Watt bis 12 qm
1.200 x 600 mm 700 Watt bis 18 qm
1.400 x 600 mm 900 Watt bis 22 qm
2.000 x 800 mm 1.400 Watt bis 36 qm

Vattenfall Tipp

Ein Thermostat hilft dabei, Energie zu sparen. Ist die gewünschte Raumtemperatur erreicht, schaltet sich die Innfrarotheizung automatisch ab. Eine Überhitzung des Raumes wird so vermieden.

So effizient ist eine Infrarotheizung

Die Infrarotheizung gehört wegen ihres hohen Wirkungsgrades zu den energieeffizientesten Heizarten. Der Wirkungsgrad gibt die Effizienz eines Wärmeerzeugers an, indem die erreichte Wärmeleistung ins Verhältnis zur zugeführten Energie gesetzt wird. Die Angabe erfolgt in Prozent. Der Wirkungsgrad von Infrarotheizungen liegt bei fast 100 Prozent, während Öl- oder Gasheizkessel, je nach Bauart, einen geringeren Wirkungsgrad aufweisen können. Dies gilt vor allem für ältere Standardkessel und Konstanttemperaturkessel. Moderne Brennwertheizungen erreichen Wirkungsgrade von bis zu 95 Prozent. Für Heizungen mit niedrigem Wirkungsgrad gibt es mittlerweile gesetzliche Auflagen zum Austausch (GEG 2020).

Junges Paar arbeitet im Wohnzimmer

Ein großer Pluspunkt der Infrarotheizung ist die potenzielle Klimafreundlichkeit. Für den Betrieb wird nur Strom benötigt. Wer auf Ökostrom setzt, kann somit nicht nur effizient heizen, sondern auch der Umwelt Gutes tun. Durch eine Infrarotheizung ist es möglich, den mit einer PV-Anlage selbst produzierten Strom zur Beheizung der Immobilie zu nutzen. Zusätzlich sind Infrarotpaneele sehr langlebig, was den Nachhaltigkeits-Aspekt nochmals unterstreicht.

Vattenfall Fazit

Auf den Weg in eine fossilfreie Zukunft kann die Infrarotheizung eine nachhaltige Lösung sein. Zudem ist Heizen mit Infrarot auf jeden Fall ein Gewinn für das persönliche Wohlbefinden. Da sich eine Infrarotheizung auch in Sachen Design elegant in das Raumkonzept integrieren lässt, spricht wenig dagegen. Dennoch sollte die Anschaffung einer Infrarotheizung gut überlegt sein. Zu den Grundvoraussetzungen gehören Häuser mit einer guten Dämmung. Wenn sie eine Photovoltaikanlage an die IR-Heizung koppeln, machen Sie sich zu einem gewissen Grad unabhängig von Strompreisen und nutzen die Infrarotstrahlen der Sonne für ihr eigenes Wohlbefinden – eine runde Sache.

Unsere nachhaltigen Lösungen

Solarlösungen

Mit einer eigenen Photovoltaikanlage können Sie Ihr Zuhause mit selbst erzeugtem Solarstrom versorgen. Gemeinsam finden wir die passende Solarlösung für Ihr Zuhause.

Zu den Solarlösungen

Naturstrom

Unser Naturstrom besteht zu 100 % aus erneuerbaren Energien. Wir fördern zu fairen Preisen den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen – mit Ihrer Hilfe.

Zum Naturstrom-Tarif

Naturgas

Bei unserem Naturgas werden die bei der Verbrennung entstehenden CO₂ Emissionen durch den Erwerb von Zertifikaten zu 100 % kompensiert und damit klimaneutral gestellt.

Zum Naturgas-Tarif

Das könnte Sie auch interessieren

Kind am Heizkörper

Erneuerbare Energien wie Sonne, Biomasse und Erdwärme zur Erzeugung von Wärme und Strom sind nachhaltig, umweltfreundlich – und werden zudem häufig gefördert. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf effiziente grüne Heizsysteme, deren Funktionsweise sowie Fördermöglichkeiten für effiziente Gebäude.

Elektroheizkörper

Mit Strom zu heizen, zählt sicher nicht zu den preiswertesten und nachhaltigsten Methoden. Doch in bestimmten Situationen kann es praktisch oder die einzige Möglichkeit sein, Räume schnell warm zu bekommen.

my Highlights Welt entdecken

Einfach CO2-frei reisen

Was die größten CO2-Schleudern sind und wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck verkleinern können, erfahren Sie hier.

Zum Artikel

So retten Sie Lebensmittel

Bis wann sind Lebensmittel genießbar und ab wann gehören sie in die Tonne? Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Artikel lesen

Reisen mit gutem Gewissen

Durchatmen ohne fernzureisen. Lesen Sie hier alles über inspirierende Reiseziele, die Nachhaltigkeit im Fokus behalten.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

Oder auf Youtube!

  YouTube Icon