Sie konnten Ihre Rechnung nicht bezahlen?

Forderungsmanagement

Zahlungsverzug

Wenn Sie Schwierigkeiten haben Ihre Rechnung bei Vattenfall zu begleichen, so finden Sie hier alle wichtigen Informationen rund um das Thema Mahnung und Zahlung. 

Bei all unseren Forderungsmanagementaktivitäten orientieren wir uns an unseren ethischen Grundsätzen.


Für Informationen in anderen Sprachen klicken Sie bitte hier:

Themenübersicht

Was passiert, wenn ich meine Rechnung nicht bezahle?

 

Zur Übersicht

Wie kann ich meine Rechnung bezahlen?

 

Zur Zahlungsinfo

Wie vermeide ich zukünftig Mahnungen?

 

Zu den Tipps

An wen kann ich mich wenden?

 

Zu den Kontaktdaten

Unser Stromtarif für Kunden mit geringem Einkommen

 

Zum Basis Plus

Hier finden Sie unsere ethischen Grundsätze.

 

Zu den Grundsätzen

Was passiert, wenn ich meine Rechnung nicht bezahle?

1. Mahnung oder ggf. Androhung der Kündigung

Wenn Ihre Zahlung bis zum Tag der Fälligkeit nicht bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine kostenpflichtige Mahnung. Gegebenenfalls kann diese Mahnung bereits mit einer Androhung der Vertragsbeendigung verbunden sein.

 

Was ist zu tun?

Um weitere Schritte zu verhindern, zahlen Sie den fälligen Betrag. Ist dies nicht möglich, kontaktieren Sie uns bitte!

Zu den Zahlungsmöglichkeiten

Zu den Kontaktdaten

 

2. Kündigung oder Ankündigung Zählersperrung

Reagieren Sie weiterhin nicht, machen wir von unserem Kündigungsrecht Gebrauch. Sie werden anschließend in die Grundversorgung Ihres regionalen Anbieters überführt.

In unseren Grundversorgungs-gebieten Hamburg und Berlin erhalten Sie die Ankündigung zur Sperrung Ihrer Energieversorgung.

Was ist zu tun?

Nur durch umgehende Zahlung der fälligen Forderung können Sie die Sperrung verhindern. Beachten Sie dabei die Dauer des Zahlweges.

Zu den Zahlungsmöglichkeiten

3. Zählersperrung

In unseren Grundversorgungs-gebieten Hamburg und Berlin machen wir von unserem Recht der Sperrung der Energieversorgung Gebrauch. Sobald der Außendienst vor Ort ist, kann die Sperrung nicht mehr verhindert werden.

 

Was ist zu tun?

Die Wiederinbetriebnahme erfolgt nur nach Begleichung der vollen Rechnungssumme. Einen Einschalttermin können Sie erst nach Zahlungseingang mit uns vereinbaren.

Zu den Zahlungsmöglichkeiten

 

4. Beauftragung Inkassounternehmen oder Rechtsanwalt

Kommen Sie unseren Zahlungsaufforderungen und Mahnungen nicht nach, kann die Rechnungssumme durch ein Inkassounternehmen oder einen Rechtsanwalt weiterverfolgt werden.

Was ist zu tun?

Ab diesem Punkt können Sie sich nur noch direkt an das für Sie zuständige Inkassounternehmen oder den für Sie zuständigen Rechtsanwalt wenden.

Die Kontaktdaten finden Sie auf dem jeweiligen Schreiben und hier:

Zu den Kontaktdaten

Kontaktdaten

Kontaktdaten bei Vattenfall

Post vom Inkassounternehmen oder Rechtsanwalt erhalten?

Wenden Sie sich bitte direkt an das von Vattenfall beauftragte Unternehmen.

Zu den Kontaktdaten

 

Kontakt per Telefon

Wir sind von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr für Sie unter 0800 992 500 0 erreichbar.

 

Kontakt per E-Mail

Senden Sie uns Ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Sie erhalten eine Kopie der Nachricht an Ihre E-Mail Adresse. Auch Anhänge sind möglich.

Kundenzentrum vor Ort

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr sind wir in Hamburg und Berlin persönlich für Sie da.

Zum Kundenzentrum

Weitere Beratung

Schuldnerberatung

Die Online Schuldenhelpline bietet Ihnen eine professionelle und anonyme Schuldnerberatung.

Zur Schuldnerberatung

Jobcenter

Ihr zuständiges Jobcenter kann Sie bei der Begleichung der offenen Rechnung unterstützen, wenn Sie nicht zahlen können. 

Zum Jobcenter

Caritas Stromsparcheck

Die Energieberater der Caritas kommen zu Ihnen nach Hause und führen einen Energiecheck durch.

Zum Stromsparcheck

Energieschuldenberatung Berlin

Die Energieschuldenberatung bietet allen Berliner Verbraucher*innen eine kostenlose Beratung bei Strom- oder Gasschulden.

Zur Energieschuldenberatung