Wohnzimmer mit Couch und Klimaanlage

Effizient zum kühlen Zuhause

Warme Sommertage lassen sich am besten genießen, wenn Sie einen kühlen Rückzugsort haben, an dem Sie der prallen Sonne für einige Momente entkommen. Mit diesen praktischen Tipps und Smart-Home-Lösungen machen Sie die eigenen vier Wände zu einer kühlen Oase.

Einstellung der Klimaanlage

Bei Hitze wohl-temperiert

Die Sommer werden Jahr für Jahr heißer. 2022 soll es in Deutschland noch mal um die 2 Grad wärmer werden als durchschnittlich in den letzten 30 Jahren. Umso wichtiger ist es, zu Hause einen kühlen Kopf zu bewahren. Die meisten Menschen fühlen sich bei Temperaturen zwischen 20 und 22 Grad Celsius in Wohnräumen am wohlsten. Zeigt das Thermometer 28 Grad an, sinkt die geistige Leistungsfähigkeit um etwa 70 Prozent. Es lohnt sich also, die Räume kühl zu halten.

Zimmerfenster mit Rollladen

Smarte Helfer

Oft ist es morgens noch kühl, wenn Sie das Haus verlassen. Im Laufe des Tages wärmen sich Ihre vier Wände jedoch schnell auf. Eine effiziente Lösung für nachhaltige Kühle bietet diese smarte Steuerung für Jalousien, Markisen und Rollläden. Damit bestimmen Sie kinderleicht, wann wie viel Sonnenlicht in die Innenräume gelangt: mit einer App, per Zeitschaltuhr oder automatisch, je nach aktueller Sonneneinstrahlung. So senken Sie die Kosten für aktive Kühlung, beispielweise per Klimaanlage, erheblich. 

Mit WeShare ins Abenteuer

Auf welchen Abenteuerspielplätzen sich Ihre Kinder richtig schön auspowern können und wie Sie mit Carsharing von WeShare ganz leicht da hinkommen, erfahren Sie im nächsten Artikel.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Gemeint sind jedoch immer alle Geschlechter.

Fotos: fizkes / Adobe Stock, Liubomir / Adobe Stock, Proxima Studio / Adobe Stock, Pixel-Shot / Adobe Stock, Paolese / Adobe Stock, Bonsales / Adobe Stock, bosch-presse.de / Bosch

Gutschein

Bis zu 34 % Rabatt