Vater mit Kindern und einem Großen Solarpanel

Die Kraft der Sonne

Die Umwandlung von Sonnenlicht zu Strom durch Photovoltaik-Anlagen ist eine wichtige Zukunftstechnologie, um klimaneutral Energie zu produzieren. Eine Investition in Solarenergie ist jetzt schon sinnvoll, um im Frühling die ersten Sonnenstrahlen einzufangen. my Highlights verrät Ihnen, welche Fördermöglichkeiten es gibt und mit welchen alternativen Solarprodukten Sie auch ohne Photovoltaik-Anlage auf dem Dach im Alltag Strom sparen. 

Solaranlagen sind eine immer lohnendere Zukunftsinvestition. Mit einer Laufzeitgarantie von bis zu 25 Jahren zahlt sich die Investition in einem mehrköpfigen Haushalt mit hohem Eigenverbrauch bei den steigenden Strom- und Energiekosten aus. Außerdem leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz, weil Sie auf erneuerbare Energien umstellen.

Module einer PV-Komplettanlage 

Das Herzstück eines Photovoltaik-Systems sind die auf dem Hausdach angebrachten Solarmodule, welche die Sonnenstrahlung einfangen. Dazu benötigen Sie einen Wechselrichter, der in der Nähe Ihres Zählerschranks installiert wird. Er wandelt den Solarstrom in den haushaltsüblichen Wechselstrom für die Steckdose um. Mit einem Batteriespeicher als Zusatzkomponente bewahren Sie außerdem überschüssige Solarenergie für einen späteren Zeitpunkt auf. Dadurch müssen Sie weniger Energie von Ihrem Versorger kaufen. Mit einem Energiemanager verfolgen Sie dann live über ein Webportal die Energieerzeugung Ihrer Photovoltaik-Anlage und Ihren häuslichen Verbrauch. 

Solarthermieanlage

Anders als Photovoiltaik-Anlagen, die Sonnenenergie in vielseitig einsetzbaren Strom umwandeln, erzeugt eine Solarthermieanlage Wärmeenergie für das Heizen von Räumen und Warmwasser. Die Wärme der Sonne wird wie bei Photovoltaik mit einer speziellen Solaranlage auf dem Dach gespeichert. Optisch erinnern die Kollektoren an eine Reihe dunkler Röhren. Der große Vorteil von Solarthermie ist, dass die technische Umsetzung weniger aufwändig ist und die Anlage auf gleicher Fläche mehr Energie produziert als Photovoltaik.

Balkon mit Solarpanel

Kein Haus? Kein Problem!

Auch ohne Photovoiltaik-Anlage auf dem Dach lassen sich Solarprodukte in Ihren Alltag integrieren. Solarbetriebene Powerbanks, Taschenlampen, Lautsprecher oder Tastaturen sind für unterwegs eine praktische Hilfe und erleichtern das Arbeiten. Neben Solar-Deko und Außenbeleuchtung bietet sich auch eine Mini-Photovoiltaik-Anlage auf Ihrem Balkon an. Mit den sogenannten Balkonkraftwerken können Sie auch in Mietwohnungen einen Teil Ihres Stroms selbst produzieren.

Little Sun Diamond

Little Sun Diamond

Auch Kleinigkeiten zahlen sich aus. Bei unserem Partner Lilli Green, finden Sie Produkte wie die Solarlampe LITTLE SUN DIAMOND.
Die Leuchte ist mit einem abnehmbaren Ständer und einem Trageband ausgestattet. Damit ist sie universell einsetzbar: auf dem Nachttisch, auf Festivals oder bei Gartenpartys. Diesen Monat sparen Sie 5 Euro auf Ihre Bestellung im Lilli Green Shop. 

 

Jetzt mehr erfahren!

5 Tipps zum Energiesparen

Wie Sie herausfinden, welche Haushaltsgeräte bei Ihnen zu Hause am meisten Strom beanspruchen, und wie Sie diesen Verbrauch reduzieren, lesen Sie im nächsten Artikel.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Gemeint sind jedoch immer alle Geschlechter.

Fotos: anatoliy_gleb / Adobe Stock, Halfpoint / Adobe Stock, Kampan / Adobe Stock, Andrey Popov / Adobe Stock, Robert Poorten / Adobe Stock, littlesun.org

Gutschein

5 € Gutschein