Strandtuch am Meer

Perfekter Stoff auf Reisen

Ob beim Strandurlaub oder auf einem Backpacker-Trip – ein gutes Reisehandtuch ist ein praktischer Begleiter. Denn es trocknet rasch, wiegt wenig und passt in jedes noch so kleine Gepäck. In diesem Artikel erfahren Sie, aus welchen Stoffen die besten Reisehandtücher bestehen – und was sie nachhaltig macht.

 

Weiße Handtücher

Praktisch und nachhaltig

Reisehandtücher trocknen schneller als übliche Handtücher aus Baumwolle. Das liegt an dem Stoff, beziehungsweise den Fasern, aus denen sie hergestellt sind. Diese sind so fein, dass sich Wassermoleküle weniger daran festklammern. Wenn Sie beim Kauf zudem auf Nachhaltigkeit achten, bieten sich zwei Varianten besonders an: Tücher aus recyclebaren Mikrofasern oder aus biologisch abbaubaren Bambusfasern.

Handtücher in einer Waschmaschine waschen

Waschtipp für Reisehandtücher

Reisehandtücher aus Bambus und aus Mikrofasern sind extrem pflegeleicht. Zum Waschen verwenden Sie am besten Funktionswaschmittel, aber auch jedes normale Waschmittel und die Alternative aus Kastanien eignen sich. Das gilt sowohl für Reisewaschmittel aus der Tube als auch für Waschpulver oder Gel für die Maschinenwäsche. Nur Weichspüler haben die schnelltrocknenden Reisehandtücher aus Bambus oder Mikrofasern nicht so gern.

Das bringt Licht ins Dunkel

Im nächsten Artikel dreht sich alles um das Thema Leuchtmittel. Erfahren Sie, welches Licht am nachhaltigsten ist und welche Lichttemperatur welche Wirkung auf Ihren Körper hat.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Gemeint sind jedoch immer alle Geschlechter.

Fotos: magdal3na / Adobe Stock, Sigmund / Unsplash, Jo Panuwat D / Adobe Stock, toptop28 / Adobe Stock, imartsenyuk / Adobe Stock, CHUTTERSNAP / Adobe Stock, Tarzhanova / Adobe Stock, Atlas / Adobe Stock, Ralf Geithe / Adobe Stock, MADEINEGYPT.CA / Unsplash

Gutschein

20 % Rabatt