Gemüse Grillspieße auf dem Grill

Klimafreundlich grillen

Grillen gehört für Sie zum Sommer einfach dazu? Das sagen laut einer Statista-Umfrage auch 72 Prozent der Deutschen. Doch wie nachhaltig ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen an warmen Tagen eigentlich? my Highlights macht den Klimacheck.

Alternativen für den Holzkohlegrill

Laut des TÜV Rheinland schneiden Elektro- und Gasgrills im Klimacheck deutlich besser ab als Einweg- und Holzkohlegrills. Das Grillen mit Letzterem ist in Deutschland bei 16 Millionen Haushalten allerdings am beliebtesten. Leider wird für die Grillkohle in Tropenwäldern jährlich eine Fläche von circa 2.000 Fußballfeldern abgeholzt. Welche nachhaltigen Alternativen Ihnen zu traditioneller Grillkohle zur Verfügung stehen, erfahren Sie in diesem Beitrag vom ZDF.

Haben Sie gewusst, dass das Grillen eine der ältesten Methoden der Nahrungszubereitung ist? Schon vor über 300.000 Jahren garten die Menschen ihr Jagdgut über dem offenen Feuer.

Gemüse auf dem Spieß

Der größte Hebel

Im Hinblick auf die CO₂-Emissionen, die während Ihres Barbecues entstehen, spielt die Wahl des Grills eine weniger große Rolle als das, was auf dem Rost landet. Laut TÜV Rheinland entstehen etwa 95 Prozent des Kohlenstoffdioxids durch das Grillgut. Das größte Potenzial zum Einsparen von CO₂ liegt hier in der veganen Ernährungsweise.

Tofu und Gemüse auf einem Spieß

Leckerbissen und ihre Emissionen

Am meisten Treibhausgase verursachen Rindfleisch mit 2,9 Kilogramm CO₂ pro 200 Gramm und Grillkäse mit 1,9 Kilogramm pro 200 Gramm. Innerhalb eines Jahres verursacht fleischliches Grillgut pro Person etwa 90 Kilogramm CO₂. Und selbst vegetarische Grillabende bringen es noch auf 50 Kilogramm. Die klima- und umweltfreundlichste Variante ist mit 16 Kilogramm CO₂ pro Person der vegane, also rein pflanzliche Grillteller. Veganes Grillen? Nur Mut. Probieren Sie es mal aus. Diese schnellen und einfachen Ideen bieten Inspiration und machen Lust auf mehr.

Startschuss für die Grillsaison

Wenn Sie klimafreundlich und umweltschonend grillen, gehören überwiegend regionale und saisonale Lebensmittel auf den Tisch. Welche Gemüsesorten Saison haben, erfahren Sie im my Highlights Saisonkalender. Sie möchten nicht auf Fleisch verzichten? Leckere Ideen finden Sie im my Highlights Artikel ​​Rezepte vom Grillmeister: Party mit Mini-Burger & Co. Wie Sie Fleisch essen und Klima schützen miteinander vereinen, erfahren Sie übrigens in unserem YouTube-Video

Unterwegs mit dem Kajak

Neben dem Grillen sind im Sommer auch Aktivitäten im und auf dem Wasser sehr beliebt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kajak-Tour? Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Artikel.

Zum Artikel

Besuchen Sie uns auf Facebook!

  Facebook Icon  

* Quelle: Statista Umfrage “Zustimmung zu Aussagen zum Grillen in Deutschland 20217” von Alexander Kunst, Juni 2017

Fotos: RODNAE Productions / Pexels, Witte Mediendesign / Adobe Stock, Luftbildfotograf / Adobe Stock, zi3000 / Adobe Stock, puzurin / Adobe Stock, exclusive-design / Adobe Stock, zoryanchik / Adobe Stock, teressa / Adobe Stock, Heike Rau / Adobe Stock, Cooking Mamas

Gutschein

10 € Gutschein