Ein besonderer Osterschmaus

Ein besonderer Osterschmaus

Ostern steht vor der Tür. Daher möchten wir Sie diesen Monat mit einem frühlingshaften Menü der etwas anderen Art inspirieren – und vier besonders gute Bäckereien in Hamburg und Berlin präsentieren. Denn auch wenn wir dieses Jahr wohl noch auf ein großes Fest verzichten müssen, freuen wir uns auf die Zeit im Kreise lieber Menschen und auf die vielen Leckereien.

Ein nachhaltig leckeres Ostermenü

Was wäre Ostern ohne Genuss, Schokohasen und Festtagsmenü? Für viele ist der Osterbraten dabei kaum wegzudenken – und das ist natürlich okay. Traditionen sind schließlich etwas, das uns zusammenhält. Aber wieso nicht mal den einen oder anderen Brauch brechen und dafür was ganz Neues ausprobieren? Lassen Sie sich von unserem veganen Ostermenü inspirieren und Sie werden mit ganz besonderen Geschmackserlebnissen belohnt. Wir haben uns online umgeschaut und gleich die besten Veggie-Kochblogs für Sie zusammengestellt. 

Noch mehr Inspiration gibt’s übrigens in unserem „Mit Vergnügen“ Artikel: 11 vegane Kochchannels, die Sie kennen sollten. Viel Spaß beim Stöbern!

Möhrensuppe mit getrockneten Aprikosen

Möhrensuppe mit getrockneten Aprikosen

Los geht’s mit einer veganen Möhrensuppe mit ganz besonderem Twist, gefunden bei Vegetarian Diaries. Auf seinem Blog veröffentlicht der Hamburger Arne regelmäßig Tipps zur veganen und vegetarischen Ernährung sowie abwechslungsreiche Rezepte. Wie auch diese vollmundige Vorspeise, die durch die feine süße Note der getrockneten Aprikosen überzeugt. Sie brauchen nur acht Zutaten und der farbenfrohe Frühlingsgruß ist garantiert schnell zubereitet. Die Suppe wärmt, ist schön leicht und macht Appetit auf die weiteren Gänge. Runden Sie das Ganze doch noch mit einem frischen Baguette vom Bio-Bäcker ab!

Ein gutes Bauchgefühl

Der Geruch von frisch gebackenem Brot ist einfach einzigartig und bereichert jede Ostertafel. Daher haben wir uns umgehört und Bäckereien in Hamburg und Berlin rausgesucht, in denen noch mit eigenen Händen und besten Zutaten gebacken wird. 
 

In der Osterbäckerei

Bäckerei Pritsch in Hamburg

Ob Sauerteig- und Schwarzbrot, Baguette oder süße Leckereien aus der eigenen Konditorei – hier gleicht kein Laib dem anderen. Pritsch arbeitet nach altem Handwerk und mit höchstem Qualitätsanspruch. Kein Wunder, dass sich vor diesem Traditionsunternehmen auch mal lange Schlangen bilden. Aber seien Sie unbesorgt, die Bäckerei Pritsch verkauft ihre Backkunst mittlerweile in drei Filialen in Hamburg. 

Brotquelle in Berlin

Brotquelle in Friedrichshain ist genau die richtige Anlaufstelle, wenn Sie in Berlin auf der Suche nach glutenfreiem Bio-Brot und -Brötchen sind. Hier wird aus Mais-, Reis- oder Buchweizenmehl gefertigt und streng auf Bio-Qualität geachtet. Außerdem finden Sie im Sortiment auch süße Verführungen – natürlich auch glutenfrei und teilweise sogar vegan. Hier ist also wirklich für jeden etwas dabei.

Bäckerei Springer in Hamburg

Wenn wir über Hamburg und Backwaren reden, ist eines klar: Wir brauchen Franzbrötchen. Am besten leicht karamellisiert, noch warm und mit reichlich Zimt. Franzbrötchen dürfen auch beim Osterfrühstück auf keinen Fall fehlen. Mit alter Handwerkskunst und aus Zutaten in Bio-Qualität gebacken, finden Sie die Lieblings-Leckerei der Hamburger und noch vieles mehr beim Springer Bio-Backwerk.

Weichhardt Brot in Berlin

Die Bäckerei Weichardt Brot in Wilmersdorf verzeichnet Stammgäste aus dem ganzen Stadtgebiet. Kein Wunder: Während Sie im Verkaufsraum Demeter Bio-Brot und -Brötchen begutachten, wird im Hinterzimmer frisch gebacken. Sobald sich die Lage wieder etwas entspannt, können Sie sogar dabei zuschauen, wie das Mehl direkt vor Ort gemahlen wird. Geheimtipp: Zu Ostern werden bei Weichardt Schokohasen handgemacht. 

Mit WeShare jetzt auch in Hamburg zum Bäcker fahren. Und als Vattenfall Kunde besonders günstig in der my Highlights App!

 

Mehr erfahren

Quiche Lorraine auf cremiger Tofu-Basis

Quiche Lorraine auf cremiger Tofu-Basis

Jetzt wird’s raffiniert! Denn tatsächlich hat die vegane Küche tolle Alternativen für nahezu alle Lieblingsgerichte zu bieten. Isa und Julia aus Berlin zeigen auf ihrem Blog Zucker&Jagdwurst, wie abwechslungsreich veganes Essen sein kann. Zum Beispiel mit einer veganen Quiche Lorraine, zu der traditionell Käse, Eier, Milch und Speck gehören. Die Einkaufsliste für diesen Hauptgang ist zwar etwas länger – unter anderem mit Natur- und Räuchertofu, pflanzlichem Joghurt und dem Salz Kala Namak –, zugleich aber legen Sie damit direkt eine Basis für weitere vegane Rezepte. Als frische Beilage eignet sich ein Salat mit saisonalem Allerlei, lassen Sie sich dafür einfach vom Vattenfall Saisonkalender inspirieren.

Veganer Karottenkuchen mit Walnüssen

Veganer Karottenkuchen mit Walnüssen

Und nun kommen wir zum fulminanten Abgang Ihres Ostermenüs: ein veganer Karottenkuchen, der Sie umhauen wird. Wer auch immer gesagt hat, dass vegane Kuchen nicht schmecken, der kennt die Macher des Foodblogs EatThis noch nicht. Die beiden Autoren Nadine und Jörg bringen Farben, Geschmäcker, Inspiration und Freudenrufe auf Ihren Speiseplan. Ein Muss für jede (Online-)Kochbuchsammlung. Sie fragen sich, wo Sie ausgefallenere Zutaten wie Mandelmus, veganen Frischkäse und veganen Quark am besten einkaufen? Unsere Tipps gibt’s gleich im Anschluss.

Das kauf ich mir!

Bevor es an die Zubereitung Ihres Drei-Gänge-Menüs geht, steht natürlich noch der Einkauf an. Frische Zutaten bekommen Sie auf Märkten, auf denen Bauern aus der Region ihre saisonalen Waren verkaufen. Eine Alternative dazu bieten die Auslagen von Bio-Supermärkten, die ihr regionales Sortiment oft durch kleine Schilder kennzeichnen. Rein pflanzliche und vegane Lebensmittel wie Mandelmus, Hefeflocken und veganen Frischkäse können Sie übrigens auch ganz bequem online bestellen, zum Beispiel bei Vantastic Foods. Als Vattenfall Kunde bekommen Sie diesen Monat fünf Euro Rabatt auf Ihre Bestellung.

Noch mehr Ostergenuss gibt es in der my Highlights App. 
Vattenfall Kunde erhalten 15 Euro Rabatt auf die Osterpakete „Osterglück“ vom Lindt Chocoladen Club. 

 

Zur App

Besuchen Sie uns auf Facebook!

   

Die Rabatte, Freikarten und Gewinne von my Highlights (www.vattenfall.de/highlights) erhalten Strom- und Gaskunden der Vattenfall Europe Sales GmbH, sofern sie sich im Online Service registriert haben.

Die ausgewiesene Ersparnis bezieht sich auf den Vattenfall Vorteilspreis im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Der Vattenfall Vorteilspreis beinhaltet alle von der tink GmbH gewährten Reduzierungen/Rabatte einschließlich des Rabattes, den Sie als Privatkunde der Vattenfall Europe Sales GmbH erhalten (Vattenfall Rabatt). Privatkunden sind Letztverbraucher, die die Energie (Gas oder Strom) überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt kaufen oder nutzen. Der Rabatt wird nach Eingabe einer gültigen Vertragskontonummer gewährt. Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. Angebote gelten, solange der Vorrat reicht. Der „Vattenfall Shop“ (https://vattenfall.tink.de) wird in Kooperation mit der tink GmbH, Gipsstr. 15, 10119 Berlin, betrieben. Es gelten ausschließlich die Verkaufsbedingungen der tink GmbH. Bei Rückfragen und Reklamationen zu Ihrem Einkauf wenden Sie sich bitte direkt an die tink GmbH. Eine Haftung der Vattenfall Europe Sales GmbH für gekaufte Artikel ist ausgeschlossen. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der tink GmbH.

Fotos: Sheri Hooley/Unsplash, Foodie Factory/https://www.zuckerjagdwurst.com/de/rezepte/vegane-quiche-lorraine, Paul Hermann/Unsplash, Markus Spiske/Unsplash, Rayia Soderberg/Unsplash, WeShare, Amin Safaripour/Unsplash, Lindt Chocoladen Club