Vattenfall hilft!

Ihr Stromversorger kann nicht mehr liefern?

Immer wieder kommt es vor, dass Stromversorger insolvent werden oder die Stromversorgung aus anderen Gründen eingestellt wird. Wie geht es für die Kunden dann weiter?

Keine Sorge: Sollte Ihr Versorger keinen Strom mehr liefern, springt sofort Ihr örtlicher Grundversorger ein. Der Übergang erfolgt nahtlos – Sie brauchen sich keine Gedanken zu machen, plötzlich im Dunkeln zu sitzen. Sie haben drei Monate Zeit, in einen günstigeren Tarif zu wechseln.

Vattenfall beantwortet Ihnen gern alle wichtigen Fragen!

Mein Stromversorger hat die Belieferung eingestellt – was nun?

  • Ihre Strombelieferung bleibt sicher!
    Ihr örtlicher Grundversorger übernimmt sofort die Strombelieferung im Rahmen der Ersatzversorgung. Das geschieht automatisch – Sie müssen dafür keinen Auftrag erteilen.
  • Wechseln Sie schnell in einen günstigen Vattenfall-Tarif!
    Vattenfall hat günstigere Tarife als die Grund- und Ersatzversorgung. Wechseln Sie deshalb so schnell wie möglich in einen günstigen Tarif – und sparen Sie so bares Geld.
  • Wer nichts tut, kann nicht von den günstigen Vattenfall-Tarifen profitieren!
    Wenn Sie nicht in einen günstigeren Tarif wechseln, setzt der Grundversorger die Lieferung unbefristet fort.

Kontakt

Kontaktformular

https://www.vattenfall.de/service/kontakt

 

Telefon Berlin

030 657 988 000
Service-Zeiten: Mo bis Fr 8-18 Uhr

Telefon Hamburg

040 657 988 000
Service-Zeiten: Mo bis Fr 8-18 Uhr

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wer versorgt mich jetzt?
Läuft mein Vertrag mit meinem alten Versorger trotz Insolvenz noch weiter? Muss ich diesen Vertrag kündigen?
Ich habe Abschläge oder Vorauszahlungen an meinen alten Versorger geleistet. Bekomme ich das Geld wieder?
Gilt der Schutz durch die örtlichen Grundversorger nur für Privatkunden?
Was muss ich für die Ersatzversorgung bezahlen?
An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?