ngimg

Happy Birthday, Umweltstiftung

Das Jahr 2014 ist für die Vattenfall Europe Umweltstiftung ein besonderes Jahr. Im Juni feiert sie ihren 20. Geburtstag. Zahlreiche Projekte wie die Regeneration der Elbauen oder ein Kita-Dachgarten konnten unterstützt werden.

Umweltstiftung

Die Vattenfall Europe Umweltstiftung blickt auf 20 erfolgreiche Jahre zurück. Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 als Umweltstiftung der Hamburgischen Electricitäts-Werke, heute Vattenfall, wurden 150 Projekte gefördert. Schwerpunkte der Arbeit sind der Naturschutz am Wasser und der Schutz von Natur und Umwelt im städtischen Bereich. Außerdem wird die Umweltbildung für Kinder und Jugendliche unterstützt.

Von Auenregeneration bis Wildbienenprojekt

Die geförderten Projekte sind vielfältig: Im Wildbienenprojekt wurde Unterrichtsmaterial für Schulen entwickelt, für gefährdete Fledermäuse wurden spezielle Nisthilfen errichtet, um sichere Quartiere zu finden, oder ein 800 Quadratmeter großer Dachgarten für eine Kindertagesstätte in Hamburg ermöglicht es Kindern, Natur hautnah zu erleben. Auch für die Auenregeneration an der Elbe setzte sich die Stiftung ein. Kleine und große Projektträger haben so mit ihren Ideen zum Erfolg beigetragen.

Bienenmädchen

150 unterschiedliche Projekte wurden bereits von der Stiftung gefördert

 „Wir hoffen sehr, dass das Interesse und die Motivation der zum großen Teil ehrenamtlichen Umweltbegeisterten auch in den kommenden Jahren anhalten wird. Ohne sie wäre Naturschutzarbeit an der Basis kaum denkbar", so Dr. Jürgen Krause, Vorstandsvorsitzender.

Getreu dem Stiftungsmotto „Wir stiften was an" werden auch 2014 wieder ausgewählte Projekte gefördert. Das Spektrum reicht von Umweltbildung an der Kinder-Uni Freiburg/Elbe bis zum Artenschutzprojekt in Suhl, bei dem es um den Schutz der Thüringischen Turmschwalbe geht.

Ein besonderer Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Stadt Brandenburg: Hier wird unter anderem eine Schule bei der Anlage eines naturnahen Kräuter- und Nutzgartens unterstützt. Die Vattenfall Europe Umweltstiftung fördert damit Projekte im gesamten Gebiet, in dem auch die Stifterin, die Vattenfall GmbH, tätig ist.

Wie Sie Fördergelder beantragen, finden Sie unter:
www.vattenfall.de/umweltstiftung

newsletteranmeldung

Einfach einloggen und im Benutzerprofil unter Werbeeinverständnis bei NaturPur E-Mail einen Haken setzen.

Jetzt bestellen
energiespartipps
divider line orange

Weitere Beiträge der aktuellen Ausgabe